Sonderfolge: "Impfos: Faktencheck Impfen"
Seit Anfang des Jahres sind nun drei Impfstoffe in der EU zugelassen. Die Impfungen haben begonnen. Sind diese rasch entwickelten Impfstoffe wirklich sicher? Welche Nebenwirkungen gibt es? "Der Impfstoff macht unfruchtbar." Wie gehe ich mit solchen Gerüchten um? In dieser Folge vermitteln euch Perdita und Lena zusammen mit unserem Gast Prof. Dr. med. Annegret Kuhn (MBA, Ärztliche Direktorin Klinikum Passau) Informationen und Fakten zum Thema ,,Impfen".

Folge 8 - Get EU done! Die EU nach dem Brexit
"Bye bye Britain": Brexit is done und auf einmal ist so Einiges anders. Wie geht es in der EU ohne das Vereinigte Königreich weiter und in der UK ohne die EU? Und wie konnte das überhaupt passieren? Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft in der EU für einen Nationalstaat? Und was habe ich ganz persönlich davon? In dieser Folge beschäftigen sich Perdita und Lena genau damit und klären, was sauberes Trinkwasser und einheitliche Roaming-Gebühren mit der EU zu tun haben.

Folge 7 - Mit dem Headset auf dem Klo
Wenn das Zuhause zum Arbeitsplatz wird: Was macht das mit uns? Viele müssen wegen der derzeitigen Corona-Pandemie von Zuhause aus arbeiten. Gar keine so leichte Aufgabe... oder doch? In dieser Folge besprechen wir, was für Auswirkungen Home Office auf uns hat und welche Erfahrungen wir gesammelt haben. Kathrin Freund schildert uns unter anderem, wie sie als berufstätige Mutter mit schulpflichtigen Kindern das Arbeiten von Zuhause aus meistert.

Menschen mit Behinderung sind doppelt benachteiligt: Zum einen schränkt sie ihre Behinderung in irgendeiner Form ein, d.h. sie können einiges nicht machen. Zum anderen werden sie oft von ihrer Umgebung eingeschränkt bzw. "behindert", weil sie ignoriert, benachteiligt oder sogar ausgegrenzt werden. Die meisten Menschen haben keinen direkten Kontakt mit Behinderten.

Unsere Psyche und ihre Wirkung auf unsere Gesundheit werden oftmals unterschätzt und psychische Probleme sogar tabuisiert. Bei psychischer Gesundheit spricht man von einem Zustand des Wohlbefindens, in dem eine Person ihre Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv arbeiten und einen Beitrag zu ihrer Gemeinschaft leisten kann. Was aber, wenn wir da mal nicht so fit sind? Und wieso müssen wir eigentlich immer so super funktionieren?

In dieser Folge diskutieren Lena und Perdita darüber, warum sich Fake News so schnell verbreiten, was an ihnen so gefährlich ist und was sie so lukrativ macht. Außerdem fragen sie sich, warum Menschen Fake News Glauben schenken, was Astroturfing ist und wie Social Bots die Medienlandschaft beeinflussen. Dieses Mal zu Gast: Ruth Geiger, eine Mitorganisatorin des Projekts “Wochen zur Demokratie” in Passau und jemand, der sich schon seit sie 14 ist, politisch engagiert.

Wo begegnet uns Rassismus im Alltag? Und wann verhalten wir uns selbst unbewusst rassistisch? In dieser Folge diskutieren Lena und Perdita darüber, wie uns Rassismus oft unbewusst im Alltag begleitet und ertappen sich dabei selbst, wie schnell man in diese Denkmuster geraten kann. Dieses Mal zu Gast: Lama, eine junge Frau, die aufgrund ihrer Herkunft unmittelbar mit Rassismus konfrontiert war und uns mitteilt, wie sie mit diesem Thema umgeht und was wir als Nichtbetroffene tun können.

Welchen Einfluss hat das, was wir täglich hören und sehen auf unser Bild von Frauen und Männern? Warum wird Sexismus in Debatten oft relativiert und entschuldigt? In dieser Folge setzen sich Lena und Perdita damit auseinander, wie präsent Sexismus und Geschlechterstereotype in unserem Alltag sind. Als Gast haben sie Corinna Schütz, die Initiatorin der Aktion gegen Bierzeltsexismus (AgBS) https://www.facebook.com/agbs.passau/, die mit ihrer Petition gegen das Donaulied eine neue Debatte darüber,

Was heißt es, in einer Demokratie zu leben? Warum ist es wichtig, solidarisch zu handeln? Wo hat meine eigene Freiheit Grenzen - und warum? In dieser Folge reden Lena und Perdita darüber, warum es in einer Demokratie wichtig ist, solidarisch zu handeln. Unser heutiger Gast, Gudrun Donaubauer, berichtet in “5 Fragen - 5 Minuten” von ihrem Beruf als Bürgermeisterin in Hauzenberg und wie sie ihre Verantwortung in der Gesellschaft wahrnimmt.

podcastempfehlung cover
Gesellschaftspolitische Themen, gesellschaftspolitisches Engagement – alle reden darüber, aber was heißt das überhaupt? In dieser Folge lernt ihr Lena und Perdita kennen und erfahrt, auf welche Themen wir in unserem Podcast Wake UP! Futter fürs Hirn eingehen werden.

Adresse

Leopoldstr. 9

94032 Passau

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8.00 – 16.30 Uhr


Impressum  |   Datenschutz  |  Sitemap