Challenges

Zuhören ist ja ganz nett, zustimmen schon besser, aber am besten wäre es, wenn ihr auch selber was im realen Leben tut. Daher haben wir uns passend zum Thema der einzelnen Podcastfolgen eine Challenge ausgedacht. Stell dich der Herausforderung und berichte uns, wie es dir ergangen ist!


Unsere aktuelle Challenge

Folge 6 - Ihr behindert mich!

 

Trainiert einfache Sprache: Wie rede ich? Was schreibe ich nieder? Welche Informationen trage ich nach außen? Sind diese gut verständlich für Menschen, die z.B eine Lernbeeinträchtigung haben oder geistig eingeschränkt sind?

Perspektivenwechsel. Wenn ihr das nächste Mal durch die Stadt läuft, stellt euch vor ihr seid blind oder im Rollstuhl. Wie würde es euch da ergehen? Welche Schwierigkeiten gibt es? Sicherlich werden euch Sachen auffallen, an die ihr davor noch nie gedacht habt.


Für diejenigen von euch, die noch eine Stufe weitergehen möchten; es gibt eine App "Wheelmap", die wir euch ans Herz legen möchten. Sie dient als Unterstützung und Übersicht für Menschen, die physisch beeinträchtigt sind. Dort könnt ihr an verschiedenen Orten und Stellen in eurer Stadt, die Barrierefreiheit bewerten, damit sich Betroffene besser auf Situationen einstellen können.

 

Folge 6 noch nicht gehört? Zur Folge 6 des Podcasts kommt ihr hier: https://www.futter-fuers-hirn.de/2020/12/04/folge-6-ihr-behindert-mich/

Ihr habt noch nicht genug? Hier habt ihr einen Überblick über alle Challenges:

Challenge aus Folge 1 - Merkel hat Bock:

Folgt einem Politiker oder einer Politikerin auf Social Media und schaut euch an, was sie so den ganzen Tag machen. Ist wirklich das prickelnde Leben?

Wenn ihr eine größere Herausforderung braucht: Findet heraus, wann bei euch in der Gemeinde bzw. in der Stadt die nächste Bürgerversammlung oder Bürgersprechstunde ist und geht hin.

 

Und für die ganz Mutigen unter euch: Macht dort eurem Bürgermeister bzw. eurer Bürgermeisterin einen konstruktiven Vorschlag, was man bei euch vor Ort verbessern kann.

Folge 1 noch nicht gehört? Zur Folge 1 des Podcasts kommt ihr hier:

https://www.futter-fuers-hirn.de/podcast-folge1-merkel-hat-bock/

Challenge aus Folge 2 - Sexismus ist nicht sexy:

Hört euch eure aktuellen Lieblingssongs, die ihr aktuell auf Dauerschleife hört, oder Lieder, die ihr gedankenlos mitsingt, mal genauer an. Nehmt deren Texte mal genauer unter die Lupe und schaut ob sie sexisitsche Inhalte haben. Endeckt ihr was ?! Wenn ja: Dann dann singt sie einfach nicht laut und gedankenlos mit, sondern macht euch deutlich "...ist nicht sexy!"

Und für die, die Herausforderungen lieben: wenn ihr im Alltag Sexismus erlebt, sagt einfach in diesen Situationen kurz und knapp, klar und deutlich: "Ist nicht sexy!!"

Folge 2 noch nicht gehört? Zur Folge 2 des Podcasts kommt ihr hier:
https://www.futter-fuers-hirn.de/2020/08/14/folge-2-sexismus-ist-nicht-sexy/

Challenge aus Folge 3 - Woher kommst du eigentlich: 

Setzt euch, wenn ihr mal wieder mit dem Bus, dem Zug oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, bewusst neben eine Person, die offensichtlich aus einem anderen Land kommt. Schenkt ihr ein freundliches Lächeln und fangt vielleicht auch ein kleines Gespräch mit der Person an.

 

Und für diejenigen unter euch, die noch einen Schritt weiter gehen wollen: Schaut euch Zuhause in eurer Umgebung um und sucht den Kontakt und das Gespräch mit denen, die aus einem anderen Land zugewandert sind. Zeigt euch ihnen gegenüber offen und redet mit ihnen.

 

Folge 3 noch nicht gehört? Zur Folge 3 des Podcasts kommt ihr hier: 
https://www.futter-fuers-hirn.de/2020/09/01/folge-3-woher-kommst-du-eigentlich/ 

Challenge aus Folge 4 - Schwedische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass... : 

Bevor ihr Informationen teilt oder weiterleitet, lest sie euch nochmal durch. Fragt euch, ob ihr euch wirklich sicher seid, dass ihr keine Fake News verbreitet und schickt die Information erst dann weiter. 

Wenn ihr einen Beitrag seht, der falsche Informationen verbreitet, dann sagt etwas und stellt es richtig. Schaut nicht weg. 

 

Und für diejenigen unter euch, die noch einen Schritt weiter gehen wollen: Geht ins Gespräch mit Menschen, die in eine Parallelwelt abdriften und versucht ihre Vertrauensperson zu werden. 

 

Folge 4 noch nicht gehört? Zur Folge 4 des Podcasts kommt ihr hier: 

https://www.futter-fuers-hirn.de/2020/10/02/folge-4-schwedische-wissenschaftler-haben-herausgefunden-dass/

 

Folge 5 - Warum müssen wir denn alle immer so super funktionieren?

 

Nächste Mal, wenn ihr mit Freunden oder Familie zusammensitzt und die Ersten anfangen sich über ihren Gesundheitszustand wie z.B Rückenschmerzen oder Migräne zu beschweren, sprecht einfach mal an, wenn es euch psychisch nicht so gut geht. "Ich kann zurzeit überhaupt nicht gut schlafen.”, “Ich hatte leider wieder eine Panikattacke.” Bringt es auf den Tisch bei euren Herzensmenschen, denn das sind die Leute, die euch gerne zuhören und helfen wollen. 

 

Wenn ihr merkt, dass sich in eurem Bekannten- oder Freundeskreis jemand länger nicht mehr gemeldet hat, weil die Person vielleicht keine Kraft dazu hat: einfach mal anschreiben und nachfragen. Macht der Person konkrete Vorschläge etwas gemeinsam zu unternehmen. 

 

Macht eine Liste “Wen gibt es bei mir vor Ort, der mir/jemandem helfen kann?” So kannst du gegebenenfalls Informationen weitergeben.

 

Folge 5 noch nicht gehört? Zur Folge 5 des Podcasts kommt ihr hier: https://www.futter-fuers-hirn.de/2020/11/06/folge-5-warum-m%C3%BCssen-wir-denn-alle-immer-so-super-funktionieren/

Adresse

Leopoldstr. 9

94032 Passau

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8.00 – 16.30 Uhr


Impressum  |   Datenschutz  |  Sitemap